Spuckbeutel

Der Spuckbeutel zum Einmalgebrauch von Medline bietet eine sichere und einfache Lösung für die Sammlung, Eindämmung und Entsorgung von Erbrochenem. Unsere Beutel erhöhen den Patientenkomfort da:
  • Weniger Verschmutzung gegenüber einer Waschschüssel
  • Mehr Privatsphäre und Diskretion
  • Höhere Unabhängigkeit und Selbsthilfe.

    Diese Einwegbeutel bieten Pflegern zusätzlich eine schnellere und hygienischere Reinigung. Darum kann der Beutel leicht mit einem Kunststoffring geschlossen werden und isoliert Kontaminanten und Krankheitserreger. Dies führt auch zu weniger Kreuzkontamination auf Böden und Oberflächen und weniger Wäschewechsel und Bodenreinigungen. Dieser Spuckbeutel zum Einmalgebrauch hat eine Gesamtbelastbarkeit von zwei Litern mit einem kalibrierten Funktionsvolumen von einem Liter.

    Unser Spuckbeutel wurde zur Verwendung in zahlreichen Abteilungen im gesamten Krankenhaus zugelassen: Notfalldienste, postoperativ, Geburtshilfe und Gynäkologie, Ambulanzpflege, häusliche Krankenpflege, Pädiatrie, Onkologie, Krebsbehandlungszentren und Intensivstation. Dieser Beutel ist in Blau und Transparent verfügbar.

    So funktioniert es:

    1. Halten Sie den Ring fest und ziehen Sie den Kunststoffbeutel sanft nach unten und weg vom Ring und entfalten Sie den Beutel.

    2. Decken Sie den Ring mit dem Mund ab und erbrechen Sie in den Beutel.

    3. Sichern Sie die Inhalte durch Festhalten des Beutels und Drehen des Rings.

    4. Klemmen Sie den zusammengedrehten Beutel in eine der vier Aussparungen um den Ring herum, um ihn zu richtig schließen und dann zu entsorgen.

  • Möchten Sie dieses Produkt kaufen?

    Beschreibung
    Der Spuckbeutel zum Einmalgebrauch von Medline bietet eine sichere und einfache Lösung für die Sammlung, Eindämmung und Entsorgung von Erbrochenem. Unsere Beutel erhöhen den Patientenkomfort da:
  • Weniger Verschmutzung gegenüber einer Waschschüssel
  • Mehr Privatsphäre und Diskretion
  • Höhere Unabhängigkeit und Selbsthilfe.

    Diese Einwegbeutel bieten Pflegern zusätzlich eine schnellere und hygienischere Reinigung. Darum kann der Beutel leicht mit einem Kunststoffring geschlossen werden und isoliert Kontaminanten und Krankheitserreger. Dies führt auch zu weniger Kreuzkontamination auf Böden und Oberflächen und weniger Wäschewechsel und Bodenreinigungen. Dieser Spuckbeutel zum Einmalgebrauch hat eine Gesamtbelastbarkeit von zwei Litern mit einem kalibrierten Funktionsvolumen von einem Liter.

    Unser Spuckbeutel wurde zur Verwendung in zahlreichen Abteilungen im gesamten Krankenhaus zugelassen: Notfalldienste, postoperativ, Geburtshilfe und Gynäkologie, Ambulanzpflege, häusliche Krankenpflege, Pädiatrie, Onkologie, Krebsbehandlungszentren und Intensivstation. Dieser Beutel ist in Blau und Transparent verfügbar.

    So funktioniert es:

    1. Halten Sie den Ring fest und ziehen Sie den Kunststoffbeutel sanft nach unten und weg vom Ring und entfalten Sie den Beutel.

    2. Decken Sie den Ring mit dem Mund ab und erbrechen Sie in den Beutel.

    3. Sichern Sie die Inhalte durch Festhalten des Beutels und Drehen des Rings.

    4. Klemmen Sie den zusammengedrehten Beutel in eine der vier Aussparungen um den Ring herum, um ihn zu richtig schließen und dann zu entsorgen.


  • Spezifikationen
    More Information
    Material Nierenschale Polyethylen
    Einwegprodukt Ja
    Downloads
    Dokument BRO_Emesis_bag_ML527-DE_Jan_2019.pdf Herunterladen
    Dokument DC143.pdf
    Dokument EMB02_RB19DZP.pdf
    Dokument TDS_EMESIS_BAG_EMB02_DE01.pdf
    Dokument EMB01_RB19DZP.pdf
    Dokument TDS_EMESIS_BAG_EMB01_DE02.pdf
    Bestellinformationen
    SKU Farbe Tablett Volumen packfaktor
    EMB01 Blau 2 L 144
    EMB02 Transparent 2 L 144

    Zuletzt angeschaut